Teststrategie

  • Beitrags-Kategorie:Aktuell

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

es ist geplant, ab dem 19.04.2021 den Schulbetrieb mit Wechselunterricht wieder zu beginnen. Da die 7-Tages-Inzidenz im Rems-Murr-Kreis deutlich über 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner liegt, ist eine Testung der Kinder, die am Unterricht teilnehmen verpflichtend, d.h. ein negatives Testergebnis ist dann Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht an öffentlichen Schulen. Diese Testung erfolgt zweimal wöchentlich, Montag und Mittwoch. Die Maskenpflicht bleibt bestehen. Die Abstandsregeln werden weiterhin beachtet. Eine Notbetreuung wird angeboten.

Wir als Schule haben uns entschieden, die Umsetzung der Teststrategie unserer Schülerinnen und Schüler in Ihre Hände als Eltern bzw. Personensorgeberechtigten zu geben, da wir davon überzeugt sind, dass es für die Kinder der bessere Weg ist und eine Testung an der Schule aufgrund der erforderlichen organisatorischen Rahmenbedingungen nicht umsetzbar ist.

Wir erfassen und dokumentieren die durchgeführten Testungen, die Sie auf der beiliegenden Bescheinigung bestätigen müssen. Kinder ohne Bescheinigung dürfen die Schule nicht betreten. Sollten Sie eine Bescheinigung eines anderen Anbieters (von Testungen nach §4a der CoronaVO) haben, die nicht älter als 48 Stunden ist, zählt diese ebenfalls.

Bei positivem Testergebnis beachten Sie dann bitte das beiliegende Informationsblatt.

Weiteres Vorgehen:

In der Woche vom 19.04. – 23.04.2021 sind die Klasse 2 + 4 in der Schule, die Kinder der Klassen 1 + 3 erhalten nochmals Lernmaterial (online oder als Paket), dann wird wöchentlich gewechselt.

Am Freitag, 16.04.2021 zwischen 14.00 und 16.00 Uhr können sich Eltern der Klassen 2 + 4 in der Spiegelberger Mehrzweckhalle informieren, wie die häusliche Testung abläuft.

Dankenswerter Weise hat sich Frau Weiß vom DRK bereit erklärt, interessierte oder unsichere Eltern zu unterstützen und ist in der genannten Zeit in der Halle, um Fragen zu klären und zu helfen. Falls Sie an dieser Unterweisung Interesse haben, melden Sie sich bitte bis Donnerstagabend an der Schuladresse an, damit ich die Zahlen an Frau Weiß weitergeben kann. Die Eltern der Klassen 1 + 3 wären dann eine Woche später dran (23.04.2021 14.00 -16.00 Uhr) und können sich auch schon an der Schule anmelden. Auf der Internetseite des Kultusministeriums gibt es weitere Informationen und auch Videos zur Testdurchführung (www.km-bw.de/corona. – dann auf Teststrategie – dann Videos).

Die erforderlichen Testkits erhalten Sie dann ebenfalls in der Halle. Sollten Sie an diesem Termin verhindert sein, besteht die Möglichkeit, die Tests am Freitag während der Schulzeit direkt in der Schule abzuholen. Sollte auch das nicht möglich sein, setzen Sie sich bitte mit uns in Vebindung, wir finden dann eine Lösung.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen, liebe Eltern, für Ihre Unterstützung durch die Wahrnehmung des Testangebots. Damit leisten Sie einen ganz wesentlichen Beitrag dazu, Virusketten zu unterbrechen und einen möglichst sicheren Präsenzunterricht für unsere Kinder zu ermöglichen. Die aktuellen Inzidenzwerte im Rems-Murr-Kreis lassen uns aber leider nichts Gutes erwarten…..

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Kraft für die zu bewältigenden Aufgaben und Anforderungen und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Barthold und das Grundschulkollegium